Wir sind auch auf

CLUB-INFO:

Nächste Veranstaltung ...

GESTALTUNGSABEND

DIENSTAG

2. Mai 2017

19:00 Uhr

Bild: (c) Chris Schlicht


in unserem Clublokal

Innsbruck, Rossaugasse 10

ANFAHRTSPLAN

Tiroler Gartentage - Blühende Träume - Iglu

Der Bonsai Club Tirol war heuer wieder bei den Tiroler Gartentagen in Igls vertreten.


Wie immer war das Interesse der Besucher sehr groß

Danke an die Mitglieder, die den Club an diesem Wochenende dort vertreten haben!


WOLFGANG PUTZ - Tag des offenen Bonsaigartens

"Tag des offenen Bonsaigartens"

am Samstag, 25. Juni 2016
in Alberndorf




bei Wolfgang Putz  (Albernder) im oberösterreichischen Mühlviertel


Bonsai-Sammlung und Yamadoris aus den Alpen

Beistellpflanzen: Zwerg-Hosta, Rhodohypoxis, japanische Pyrrosia-Farne & vieles mehr...

Jungtalent Stefan Steiniger aus Niederösterreich wird einen Yamadori erstgestalten

viele verschiedenen Ginkgo-Sorten und andere Gehölz-Raritäten

Funkien- /Hosta-) Sammlung mit mehr als 500 Sorten

neues Kaktee-Gewächshaus mit vielen Astrophytum-Kreuzungen aus Japan u. Thailand

Infos & Anfahrtsweg: Wolf.putz@aon.at

Zeit des K & K

Kaiserlich – Königlich?

Über 100 Jahre in die Vergangenheit gereist?
Der Geruch nach Habsburger?
Eine Begegnung mit Kaiser Franz Joseph I ?
Nein –
weit gefehlt!
Kusamono – Kokedama!
Noch viel älter!
Riecht unten erdig und oben meist blumig
und die Begegnung damit berührt, fasziniert und
(ver-)bindet…


Fritz und Ute aus Salzburg haben einen ganzen Tag mit uns verbracht, um uns diese
Kunst zu lehren bzw. wieder in Erinnerung zu rufen. 
Mit viel Einsatz, Freude am Tun und Humor haben sie uns einen ganz besonderen
Samstag bereitet!
Kusamono und Kokedama schauen vielleicht einfach aus, dennoch Bedarf es viel an
Wissen und Gefühl für Pflanzen, Ästhetik und Keramik.
Vieles ist möglich und Gegensätzliches zieht sich an!
Die Kombination von hochwachsenden und kleinbleibenden, filigranen und üppigen
Pflanzen, von langen schmalen und breiten rundlichen Blättern, von bunten Blüten und 
zarten Früchten erzeugt Spannung und Harmonie zugleich.
Damit aber noch nicht genug, denn jedes „Gras-Ding“ (sprich Kusamono) möchte
auch sein passendes Zuhause. Und hier stellt sich die nächste Herausforderung an 
unser Auge und Fingerspitzengefühl: Schale, Platte, Stein oder Holz?
Flach oder mit Rand, rund oder quadratisch, glasiert oder natur?
… oder vielleicht doch eine Mooskugel (also Kokedama)?
Die Möglichkeiten scheinen grenzenlos zu sein und dennoch zielt alles nur auf 
das Eine ab:
Ein Stück Garten in der Hand halten zu können,
Erinnerungen zu wecken
und so einfach und unscheinbar wie möglich zu bleiben.
Liebe Ute und lieber Fritz, nochmals ein dickes Danke für die schönen und interessanten
Stunden mit euch!
Ach ja….
.. und wenn’s dem Franzl nicht gefallen hätte – die Sissi wäre sicherlich begeistert 

gewesen :-)

Hier ein Link zu den Bildern, die Mike während der Veranstaltung gemacht hat


Vortrag von ROLAND SCHATZER über Shohin

Danke an ROLAND SCHATZER für seinen interessanten Vortrag über Shohin.

Roland brachte uns 2 Präsentationen mit und erklärte uns anhand von seinen Bäumen die wichtigsten Techniken und Schritte zur Bearbeitung und Pflege von Shohin.
Wer sich näher dafür interessiert, der kann alles darüber in seinem neuen Buch lesen (siehe nächsten Post)








Bonsai Shohin Passion

Das Buch ist fertig....


Bonsai Shohin Passion

Wie entwickle ich einen Shohin?

Welche Techniken wende ich an?

Was beachte ich alles?


Praktische Tipps mit 1.200 Foto

Baumartenführer mit Entwicklungen
Für Einsteiger und Fortgeschrittene
Es gibt viele Bücher über Bonsai, über
verschiedene Techniken, Bonsai zu gestalten

und zu verändern. Wer jedoch ein Buch
sucht, das sich mit Showhin beschäftigt, wird
nur fündig, wenn er Japanisch versteht.
"BONSAI SHOHIN PASSION" des Südtiroler
Bonsai-Experten Roland Schätzer schließt
diese Lücke und bietet auf über 370 Seiten
unzählige Ratschläge sowohl für Neueinsteiger
als auch für erfahrene Bonsaianer
Anhand von über 1.200 Bildern wird aufgezeigt
wie Showhin entwickelt und verfeinert
werden können. Ein Wissen, das es dem Leser
ermöglicht, eigenständig zu experimentieren
und somit erfolgreich seinen „eigenen“
Shohin zu gestalten.


ISBN 979-12-200-0307-0


Das Buch ist nun erhältlich!!

Bitte Bestellungen direkt an mich unter


Vielen Dank!
Euer Roland Schatzer